Partner und Beratungsförderung

image_pdfimage_print

Die Lösung wirtschaftlicher Fragen hat natürlich Auswirkungen“über den Tellerrand hinaus”. Bei Fragen zum Steuerrecht empfehlen wir, fachkundigen Rat eines Steuerberaters Ihres Vertrauens einzuholen. Neben anderen steuerlichen Ratgebern ist gerne für Sie tätig:

 

BERATUNGSFÖRDERUNG:

Beratung ist kein Selbstzweck. Sie dient immer dem Ziel der Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Mandanten und dem Erhalt bzw. der Schaffung von Arbeitsplätzen. Aus diesem Grund hat die Förderung von Unternehmensberatungen einen hohen Stellenwert. Seit 1. Januar 2016 ist die bundesweite Förderung geändert worden. Die alleinige Zuständigkeit liegt jetzt bei dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Für Unternehmen in Schwierigkeiten ist eine Beratungsförderung von bis zu 90 Prozent der Beratungskosten vorgesehen. Informationen erhalten Sie hier:

Bildwortmarke: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

 

 

 

Für  hessische Unternehmen besteht zusätzlich die Möglichkeit, Förderungen zu erhalten. Bitte informieren Sie sich: